Elektromobilität: VW ID 4 kommt jetzt auch aus Emden

Bildquelle: www.automobil-industrie.vogel.de

Neben Zwickau fertigt Volkswagen den ID 4 jetzt auch in Emden. Dafür hat der Autohersteller das Werk seit 2020 im laufenden Betrieb umgebaut.

Nach rund zwei Jahren Umbauphase im laufenden Betrieb hat Volkswagen in seinem Werk in Emden mit der Serienproduktion des vollelektrischen Kompakt-SUV ID 4 begonnen. In der neuen Montagehalle 20 rollten am Freitag (20. Mai) die ersten fertigen Fahrzeuge vom Band. Nach der Anlaufphase und den Werksferien im Sommer sollen bis Ende des Jahres 4.000 Einheiten des batterieelektrischen Autos pro Woche gefertigt werden, wie Werksleiter Uwe Schwarz sagte.

Für die Produktion von E-Autos wird die Fabrik seit 2020 im laufenden Betrieb umgebaut. Neben neuen Fertigungshallen wurde auch ein Batterielager errichtet. Bis 2024 will Volkswagen Emden zu einem Werk ausschließlich für die Produktion von E-Autos umbauen und dazu nach eigenen Angaben insgesamt eine Milliarde Euro investieren. Noch wird parallel in Ostfriesland der Passat gebaut. Ab 2023 soll dann der Aero als zweites Elektromodell gefertigt werden und den Passat ablösen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.automobil-industrie.vogel.de