Elektromobilität: VW kündigt ID.5-Studie für die IAA an

Bildquelle: www.automobilwoche.de

GTX soll für Elektroautos das werden, was GTI für Benziner ist – das Zeichen für bezahlbare Sportlichkeit. So stellt es sich zumindest VW vor. Nach dem ID.4 GTX stellt die Marke deshalb auf der IAA Mobility in München in wenigen Wochen die Studie eines SUV-Coupés namens ID.5 GTX vorstellen.

Das Modell ist mit zwei Elektromotoren ausgestattet, verfügt deshalb über Allradantrieb, die Lithium-Ionen-Batterie soll für eine Reichweite von bis zu 497 Kilometern sorgen. Das Modell basiert wie der ID.4 auf dem Modularen Elektroantriebs-Baukasten und kann Updates over the air empfangen. VW will das Modell 2022 auf den Markt bringen.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.automobilwoche.de