Start > Elektromobilität > Elektromobilität: VW macht Elektroauto-Auslieferung zum digitalen Event

Elektromobilität: VW macht Elektroauto-Auslieferung zum digitalen Event

VW macht die Elektroauto-Auslieferung in der Gläsernen Manufaktur zum digitalen Event.

Diesen Mittwoch eröffnete VW in Dresden den neu gestalteten “e-Tower” für die Auslieferung von Elektroautos. “Die Auto-Abholer sind dabei Teil eines emotionalen Produkterlebnisses”, so das Unternehmen. Dazu projizieren sieben Hochleistungs-Beamer die Entstehungsgeschichte vom Atom zum fertigen Elektrofahrzeug auf eine 100 Quadratmeter große Projektionsfläche.
“Wir haben alle drei Etagen im Kundenturm entsprechend der neuen Positionierung als Center of Future Mobility und Schaufenster für Elektromobilität sowie Digitalisierung zukunftsorientiert gestaltet. Höhepunkt ist die digitale Fahrzeuginszenierung, die die Auslieferung für unsere Kunden zum emotionalen Erlebnis werden lässt”, so Liane Scheinert, Leiterin Vertrieb & Marketing der Gläsernen Manufaktur.

Der Umbau des e-Tower dauerte laut VW neun Monate. Im nächsten Jahrzehnt wird auch Käufern von Elektroautos der in Entwicklung befindlichen I.D.-Familie das neue Auslieferungserlebnis angeboten. Das aktuelle Programm an reinen Stromern beschränkt sich auf den VW e-Golf sowie den e-up! – beide eher reichweitenschwache E-Pkw auf Basis von Verbrenner-Modellen.
“Durch den Einsatz von Virtual Reality-Technologien sowie einer Großbildkonfiguration kann künftig die neue ID. Zielgruppe auch digital beraten werden”, erklärt Manufaktur-Vertriebschef Arnd Meyer-Clasen. Zusätzlich wurde eine neue Lounge im e-Tower zu einem modernen Aufenthaltsbereich für Fahrzeugabholer und Gäste umgestaltet.

Quelle
Menü schließen