Elektromobilität: VW verkauft mehr Elektroautos in Europa als Tesla

Bildquelle: t3n.de

Elektrifizierte Autos haben in Europa erstmals Dieselfahrzeuge überholt, was die Zahl der Neuzulassungen angeht. Der Erfolg des ID 3 hat VW an die Elektroauto-Spitze katapultiert – vor Tesla.

Im September wurden erstmals in Europa mehr elektrifizierte Fahrzeuge neu zugelassen als Diesel – ein Meilenstein für die Elektromobilität, wie die auf den Automobilsektor spezialisierten Marktforscher von Jato Dynamics meinen. Den Jato-Zahlen zufolge kletterte der Absatz von elektrifizierten Fahrzeugen in Europa um 139 Prozent auf 327.800. Zum ersten Mal überhaupt seien damit auch mehr als 300.000 Fahrzeuge mit E-Antrieb neu zugelassen worden.

Der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge, also Stromer, Plugin-Hybride und Hybride, am europäischen Gesamtmarkt – nach Neuzulassungen – belief sich auf 25,2 Prozent; der von Fahrzeugen mit Dieselantrieb auf 24,8 Prozent. Benziner hatten mit 47 Prozent aber nach wie vor den größten Anteil an den neu zugelassenen Autos in Europa. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum kamen Benziner auf 59 Prozent, Dieselfahrzeuge auf 29 Prozent und elektrifizierte Pkw auf elf Prozent.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: t3n.de