Elektromobilität: Zulassungsrekord bei E-Autos in Deutschland

Bildquelle: www.n-tv.de

Die E-Auto-Offensive vieler Hersteller schlägt sich langsam auch in den Zulassungszahlen nieder. 2021 werden voraussichtlich 350.000 reine E-Autos neu zugelassen. Deutschland liegt damit im internationalen Ranking auf Platz drei.

Der Marktanteil an den Neuzulassungen verdoppelt sich somit nahezu von 6,7 auf 13 Prozent. Marktführer in Deutschland ist demnach Volkswagen, für 2022 rechnen die CAM-Experten außerdem mit weiterem Wachstum.Der Trend hin zur Elektromobilität gewinnt zunehmend an Tempo: Im November 2021 wurde mit über 40.000 Neuzulassungen ein Spitzenwert beim Marktanteil von 20,3 Prozent erreicht, erklärte das CAM. Dies entspricht einer Verdopplung im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der deutsche Markt ist laut CAM nach den USA und China der weltweit drittgrößte Markt für reine Elektrofahrzeuge. Am stärksten war hier zuletzt Volkswagen mit insgesamt rund 64.000 verkauften batteriebetriebenen Fahrzeugen im Zeitraum von Januar bis November. Tesla verkaufte 33.000 Elektroautos, auch Renault (26.000) und Hyundai (24.000) konnten sich laut CAM auf dem deutschen Markt positionieren.

Keine News mehr verpassen!

Quelle: www.n-tv.de