Connected Car: Bosch und Microsoft planen gemeinsame Softwareplattform

  • Beitrags-Kategorie:Connected Car
Bildquelle: www.automobilwoche.de

Der Autozulieferer Bosch und der Softwarekonzern Microsoft arbeiten künftig zusammen an der Vernetzung von Auto. Ziel ist es, die Fahrzeug-Software ein Autoleben lang aktuell zu halten.

Bosch und Microsoft werden gemeinsam eine Softwareplattform entwickeln, mit der Autos sich untereinander und mit der Cloud vernetzen können. Dadurch soll die Software der Fahrzeuge künftig problemlos over the air aktualisiert werden können, damit die Fahrzeuge ein Autoleben lang auf dem neusten Stand bleiben. Die Basis für die gemeinsame Plattform bildet die Cloud-Plattform Microsoft Azure. Die ersten Fahrzeug-Prototypen sollen die Plattform schon Ende des Jahres nutzen können.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.automobilwoche.de