Start > Geschäftsmodell > Geschäftsmodell: Akzeptanz von Auto-Abos wächst rasant und nachhaltig

Geschäftsmodell: Akzeptanz von Auto-Abos wächst rasant und nachhaltig

Laut einer Studie interessiert sich mittlerweile jeder dritte Autokäufer für ein Fahrzeugabo. Bietet das Nutzungsmodell neue Geschäftschancen für Händler?

Laut einer Studie der puls Markforschung im Auftrag des Anbieters Vive La Car zeigt aktuell jeder dritte Autokäufer (32 Prozent) Interesse an dem neuen Nutzungsmodell – im Januar war es noch jeder Fünfte (22 Prozent). “Die Akzeptanz für Auto-Abos wächst rasant in Deutschland”, sagte puls-Geschäftsführer Konrad Weßner am Mittwoch in Köln. Der Branchenexperte sprach von einem “nachhaltigen Trend”.
Der Untersuchung zufolge sehen die Befragten das Fahrzeugabo vor allem als Alternative zur Finanzierung (31 Prozent) und zum Leasing (44 Prozent). Sehr offen dafür sind vor allem Fahrer der Marken Kia, Ford und Renault – gleiches gilt für männliche Umfrageteilnehmer, die in mittelgroßen Städten wohnen und zwischen 31 und 50 Jahre alt sind. Interessant: Jeder zweite Autokäufer ist bereit, für ein Auto-Abo tiefer in die Tasche zu greifen.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen