Geschäftsmodell: Autoscout24 vermittelt Auto-Abos

Autoscout24 integriert eine neue Mobilitätsoption in seine Plattform, um Auto-Abos vermitteln zu können.

Den Service gibt es zunächst in Kooperation mit den Start-ups Cluno und Like2Drive. Mit im Boot ist zur Einführung des Services außerdem die Ingolstädter Autohausgruppe Hofmann & Wittmann (unter anderem BMW und VW) mit ihrer Marke “Carship”. Weitere Anbieter wie zum Beispiel “Carcharter”, eine Marke des Mobilitätsdienstleisters Choice, sollen im Laufe des Jahres folgen.
Günstigstes Abo-Angebot bei Autoscout24 ist derzeit ein VW Up von Carship für eine monatliche Rate von 230 Euro (Stand 5. September 2019). Am anderen Ende steht ein BMW X5 für 1.290 Euro im Monat (plus 299 Euro Startergebühr) des Anbieters Cluno. Die Fahrzeugauswahl reicht vom Kleinstwagen über die Premiumlimousine bis zum Sportwagen. Auch Hochdachkombis und Transporter sind erhältlich. Hinzu kommen Hybridmodelle und reine E-Autos.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen