Geschäftsmodell: Heycar pilotiert Online-Kauf für Gebrauchtwagenbörse

Bildquelle: www.autohaus.de

Für das Privatleasing von Bestandsfahrzeugen angeschlossener Händler erprobt die Autobörse bereits eine digitale Vertriebslösung. Jetzt folgt der nächste Schritt.

Den Anfang machen dabei Autos aus dem Bestand der Volkswagen Financial Services, zu der Heycar gehört. In der ersten Phase sind drei Händlerpartner in die neue E-Commerce-Lösung eingebunden, ihre Erfahrungen sollen in die Weiterentwicklung des Produktes einfließen. Zum späteren Roll-out sollen dann die angeschlossenen Händler auch ihre eigenen Bestände vollständig online anbieten können.

Um die Komplexität der Transaktion zu reduzieren und dem Interessenten eine hohe Sicherheit zu bieten, können über die Online-Kaufoption zunächst nur Fahrzeuge erworben werden, die jünger als drei Jahre alt und weniger als 50.000 Kilometer gelaufen sind. Hinzu kommen ein unabhängiges TÜV-Gutachten, detaillierte Fahrzeugbilder, ein 14-tägige Widerrufsrecht, eine kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands und eine Herstellergarantie von bis zu drei Jahren. Die Wagen können entweder per Überweisung bezahlt oder finanziert werden.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.autohaus.de