Geschäftsmodell: Opel eröffnet Online-Plattform für Neuwagen

Bildquelle: www.autohaus.de

Opel startet gemeinsam mit seinen Händler eine Online-Plattform für Neuwagen, den sog. OpelStore.

Ab sofort können Kauf-Interessenten über den neuen “OpelStore” einen vorkonfigurierten Neuwagen aus dem Angebot von über 700 Händlern auswählen und direkt erwerben, wie der Autobauer am Donnerstag mitteilte. Über den neuen Verkaufskanal böten die Opel-Partner digital die gesamte Fahrzeugpalette an, sagte Deutschland-Chef Andreas Marx in Rüsselsheim. “Dazu kommen individuelle und attraktive Kauf- und Leasing-Angebote des einzelnen Händlers.”

Der Onlinekauf bei Opel funktioniert in wenigen Schritten: Nach der Händlersuche unter https://www.cayu.com/ erfolgt die Auswahl und Bestellung des Wunschfahrzeugs. Der Leasing- oder Kaufvertrag wird direkt mit dem Autohaus abgeschlossen. Anschließend übernimmt der Betrieb die Zulassung und die Überführung des Fahrzeugs. Eine Voraussetzung ist, dass der Kunde sich im OpelStore registriert. In seinem Konto kann er Autos abspeichern, den Kauf nachverfolgen oder auch Beratungsleistungen anfordern.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.autohaus.de