Start > Connected Car > Geschäftsmodell: Porsche plant eigene Fahrzeug-Versicherungen anzubieten

Geschäftsmodell: Porsche plant eigene Fahrzeug-Versicherungen anzubieten

Wie Green Car Reports erfahren hat, werden Fahrer des Porsche Taycan ab Ende 2020 die Möglichkeit haben ihr E-Auto direkt über Porsche zu versichern.

Porsche dürfte durch entsprechende Erfahrungen aus der Vergangenheit auch eine ziemlich gute Datenbasis vorweisen dürfen, wenn auch nicht unbedingt nur für reine E-Autos. Bekannt wurde bisweilen, dass das Porsche-Versicherungsprogramm, das in Zusammenarbeit mit Mile Auto und Porsche Financial Services durchgeführt wird, nicht die Erfassung des Standorts des Fahrzeugs und der Fahrweise beinhaltet. Die Lösung von Mile Auto besteht lediglich darin, in regelmäßigen Abständen ein Foto der Fahrzeug-Kilometer einzureichen.
Porsche Financial Services traf gegenüber Green Car Reports die Aussage: „Es werden keine weiteren Informationen über das Fahrzeug oder den Kunden gesammelt.“

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen