Geschäftsmodell: Startup verspricht unbegrenztes Gleichstrom-Laden für 69 Euro

Bildquelle: teslamag.de

Für Privatleute sind dort drei Pakete sind erhältlich. Wer nur langsam, also mit bis zu 22 kW Wechselstrom, laden will, bezahlt 49 Euro im Monat. Ausschließlich schnelles Laden mit Gleichstrom kostet monatlich 69 Euro, und wer AC- wie DC-Stationen nutzen will, bezahlt 99 Euro.

Nach Jucr-Angaben können mit der Flatrate rund 250.000 Ladepunkten europaweit einschließlich Ionity genutzt werden. Das funktioniert nur mit Hilfe einer App, eine RFID-Karte gibt es nicht. Eine wichtige Einschränkung für Tesla-Fahrer ist dabei, dass die Kosten für Laden an Supercharger-Stationen hier nicht mit eingeschlossen sind – jedenfalls noch nicht, wie Grollmann erklärte.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: teslamag.de