Geschäftsmodell: VW startet intelligenten Haushaltsstromtarif fürs Elektroauto-Laden

Bildquelle: ecomento.de

Die Konzerntochter Volkswagen Group Charging bietet mit der Marke Elli seit August ihren ersten „intelligenten“ Haushaltsstromtarif in Deutschland an. Das Produkt „Volkswagen Naturstrom Connect“ sei speziell für Kunden mit Elektroautos und Plug-in-Hybriden aus dem Hause Volkswagen entwickelt worden.

Nutzer des Tarifs können laut Volkswagen durch intelligentes und nachhaltiges Laden mit Grünstrom ihre Stromrechnung um bis zu 100 Euro pro Jahr reduzieren und den eigenen CO2-Abdruck minimieren. Möglich mache dies die zugehörige App, die bei Abschluss eines Vertrags für Volkswagen Naturstrom Connect zur Verfügung gestellt wird.
“Mit unserem Tarif Volkswagen Naturstrom Connect geben wir unseren Kundinnen und Kunden eine Möglichkeit, ihr Fahrzeug intelligent zu laden. Einfach, App-basiert und nachhaltig. Wir sind davon überzeugt, dass es keine Notwendigkeit für eine Unterbrechung von Ladevorgängen gibt. Dies wollen wir mit unserem neuen Tarif unter Beweis stellen und die Stromnetze unterstützen” so Elke Temme, Chefin der Volkswagen Group Charging GmbH.
Auf dem Weg hin zu einer CO2-neutralen Elektromobilität werde die Anpassung von Ladevorgängen an die variierende Verfügbarkeit von erneuerbaren Energien unverzichtbar, betont Volkswagen. Mit der App-basierten Steuerung des neuen Stromtarifs erfolge das Laden von E-Modellen bevorzugt dann, wenn ein Überschuss an erneuerbaren Energien produziert wird. So könnten Kunden Einfluss auf die Zusammensetzung des deutschen Energiemix nehmen – hin zu Wind und Sonne, weg von Kohle und Erdgas. Die dadurch erreichte CO2-Vermeidung sei durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: ecomento.de