Porsche Passport: Mobilität im Abonnement

  • Post category:Porsche

Porsche geht mit einem neuen Mobilitätskonzept an den Markt: Porsche fahren im Abo! Leider vorerst im Test und nur in den USA.

Und auch die deutschen Premiumhersteller denken längst über Flatrates für ihre Modellpalette nach. Porsche hat sein neues Abo-Modell namens „Passport“ vier Wochen nach Cadillac im November gestartet und ebenfalls einen für die Marke wichtigen Testmarkt gewählt: Amerika. In der US-Metropole Atlanta können Kunden nun für einen monatlichen Festpreis so viel Porsche fahren, wie sie möchten – und dabei immer wieder das Modell wechseln. Neben der Kfz-Steuer und Fahrzeuganmeldung sind Versicherung, Wartung, Aufbereitung sowie Lieferservice im Preis enthalten.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.handelsblatt.com