Start > Shared Mobility > Shared Mobility: Deutsche wollen ihr Auto nicht teilen

Shared Mobility: Deutsche wollen ihr Auto nicht teilen

Deutsche wollen ihr Auto nicht teilen, so eine aktuelle Studie.

Auch wenn das Angebot an Carsharing wächst und das eigene Auto die meiste Zeit nutzlos herumsteht – die meisten deutschen Autobesitzer können sich nicht vorstellen, auf ihr eigenes Auto zu verzichten oder es mit anderen zu teilen. Ein Ende des Fahrzeugbesitzes sei nicht in Sicht, sagte Wolf-Dieter Hoppe, Associate Direktor bei Arthur D. Little. Die Unternehmensberatung hat eine Studie zum Thema Mobilität durchgeführt. “Carsharing wird das private Fahrzeug nicht verdrängen – es bleibt eher eine zusätzliche Mobilitätsoption.”

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen