Start > Shared Mobility > Shared Mobility: Lessons Learned beim Aufbau von MOIA

Shared Mobility: Lessons Learned beim Aufbau von MOIA

Sehr interessantes Interview mit Ole Harms über die Lessons Learned beim Aufbau von MOIA. Reinhören!

Vier Jahre lang hat Ole Harms für den Volkswagen-Konzern am Aufbau des Mobilitäts-Dienstleisters Moia gearbeitet. Im Gespräch mit Christoph Keese zieht er Bilanz, bevor er eine neue Aufgabe bei VW antritt. Entstanden sind unter seiner Leitung ein eigenes Elektro-Fahrzeug mit ausgeklügeltem Design, Hunderte von Bussen im täglichen Einsatz in Hamburg und Hannover, ein praxiserprobtes Geschäftsmodell, vor allem aber ein komplexes Software-System, das Busse und Kunden an virtuellen Haltestellen so zusammenbringt, dass sie möglichst schnell und preiswert zum Ziel kommen. Harms berichtet vom Gründen innerhalb eines Konzerns, von Schwierigkeiten und Rückschlägen, und von den Rezepten, die Moia populär gemacht haben.

Keine News mehr verpassen! Jetzt den  Newsletter abonnieren .
Quelle
Menü schließen