Connected Car: Android Auto künftig in BMW-Modellen

Bildquelle: www.automobilwoche.de

BMW will ab Mitte 2020 nun auch die Funktion Android Auto in seine Fahrzeuge integrieren und weltweit zur Verfügung stellen. Dann können BMW-Kunden ihr Android-Smartphone kabellos mit dem Fahrzeug verbinden.

BMW will ab Mitte 2020 nun auch die Funktion Android Auto in seine Fahrzeuge integrieren und weltweit zur Verfügung stellen. Dann können BMW-Kunden ihr Android-Smartphone kabellos mit dem Fahrzeug verbinden.

Eine Kopplung des Smartphones mit dem Fahrzeug war auch schon vorher möglich, jedoch nur über die BMW-eigene Software BMW-Connected. Mit Android Auto können BMW-Fahrer über die Fahrzeug-Navigation am Lenkrad oder im Cockpit ihre Apps vom Handy nutzen – darunter sind diverse Musik- und Messaging-Apps, aber auch Google-Maps oder andere Google-Apps. Zudem werden die Informationen auf dem Display im Cockpit angezeigt, aber auch im Info- und im Head-up Display. Über Android Auto können Nutzer zudem Googles Sprachsteuerung nutzen, den Google-Assistant.

Keine News mehr verpassen!
Quelle: www.automobilwoche.de